X-mas Cup in Ahrensburg

Eingetragen bei: Rhythmische Sportgymnastik, Sport | 0

Traditionell findet am Ende einer langen Wettkampsaison der Sportgymnastinnen der X-Mas Cup in der Rhythmischen Sportgymnastik in Ahrensburg statt.

In diesem Jahr wurde der Wettbewerb nur für die Gymnastinnen des Wettkampfbereichs ausgerichtet, so dass hier vom TSV Schwerin Anastasia Pataman, Fiona Schwanitz (Schülerinnen des Sportgymnasiums) und Lena Schult an den Start gingen. Mit fast 60 Starterinnen wurden die besten Gymnastinnen in vier Altersklassen  ermittelt.

Für die Schwerinerinnen Anastasia und Fiona ging es in der Schülerwettkampfklasse mit Gerät und ohne Handgerät um die Pokale. Die 11-jährige Anastasia überzeugte mit kindlichem Charme und sehr guten Elementen in ihrer neuen Übung ohne Handgerät , überzeugte aber ebenso mit dem Handgerät Keule und konnte sich über den 2. Rang freuen. Fiona belegte den 8. Platz, da ihr leider kleine Fehler bei der neuen Seilübung unterliefen.

Lena konnte in der Juniorenklasse mit Band und Reifen den 10. Platz belegen.

Richter (Trainerin TSV Schwerin)