Pokal-Viertelfinale

Eingetragen bei: Allgemein, Fußball, Sport, Sportarten | 0

FSV Bentwisch: FCE – Knappe Niederlage gegen den Ligakonkurenten

Mit einer 3:2 Niederlage verfehlte die B-Jugend den erhofften Einzug ins Halbfinale des Landespokals. Bei gewohnt windigen Bedingungen auf dem Kunstrasen in Bentwisch sahen die Zuschauer eine abwechslungsreiche Partie:
Die ersten 15 Minuten des Spiels waren durch gegenseitiges Abtasten der beiden Mannschaften geprägt, bei dem die Schweriner Eintracht ein leichtes optisches Übergewicht erzielen konnte. Chancen waren bis dahin keine zu verzeichnen. Als in der 17. Minute ein Fernschuss der Bentwischer über die Hände des Schweriner Torhüters den Weg ins Tor fand, stand es überraschenderweise 1:0 für die Gastgeber. Es dauerte bis Sekunden vor dem Halbzeitpfiff, als Manuel Even durch beherztes Nachsetzen bei einer zu kurzen Rückgabe auf den Bentwischer Torwart den 1:1 Ausgleich erzielen konnte. Mit diesem Erfolgserlebnis kamen die Schweriner engagiert aus der Kabine und hatten gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit im Anschluss an einen Eckball die große Möglichkeit in Führung zu gehen, aber das Glück schien heute nicht auf Schweriner Seite zu sein. Die Bentwischer hatten sich aber schnell von dieser Schrecksekunde erholt und spielten nun ihrerseits einige gefährliche Konter in Richtung des Schweriner Tores. Einer dieser Angriffe brachte in der 62. Minute die 2:1 Führung für die Gastgeber. Unsere Jungs gaben dieses Spiel nicht verloren und konnten 10 Minuten später nach Ballgewinn im Mittelfeld mit einer schönen Kombination durch Jonathan Stuppe den Ausgleich erzielen. In den letzten Minuten kämpften beide Mannschaften um den Siegtreffer, der den Gastgebern in der 74. Minute gelang, als die Schweriner den Ball nicht konsequent vor dem Tor klären konnten und ein Schuss von der Strafraumgrenze den Weg ins Tor fand.

Zusammenfassend eine ärgerliche und vermeidbare Niederlage in einem Spiel, in dem nicht jeder Spieler der Schweriner Gäste sein Leistungsvermögen abrufen konnte. Das der große Aufwand, der in der intensiven Vorbereitung im Winter betrieben wurde, nicht umsonst war, können unsere Jungs schon am kommenden Sonnabend gegen den Tabellennachbarn aus Neubrandenburg unter Beweis stellen.

Aufstellung FC Eintracht Schwerin

Aufstellung im System: O. Patz (10r) L. Pfluger, D. Schnabl (10a), C. Daum, E. Ostrowitzki S. Maas (9a), J.P. Bohmann(10a), J. Stuppe, H. Hopp, E. Pataman(9a), M. Even

Herr Russow – Fußballtrainer