NDM Schwimmen 2012

Eingetragen bei: Schwimmen | 0

Vom 27. bis 29. April 2012 fanden im Heidbergbad Braunschweig die Norddeutschen Meisterschaften im Schwimmen statt. 756 Sportler aus 134 Vereinen Norddeutschlands kämpften um Titel, erstklassige Ergebnisse und gute Qualifikationszeiten für die Deutschen Meisterschaften in einer Woche in Berlin. Dort starteten unteranderem 14 Schüler des Sportgymnasiums Schwerin. Die Schwimmer des Sportgymnasiums gewannen viele Medaillen (Sophia Reck, Andreas Kuhlmann, Jasper Frenz (alle 9d), Lars Rehse, Benjamin Bürger (alle 8c),
Christian Wichette (10a),  Jan Habermann (9r), Lisa Thielmann (12s)). Außerdem waren die Staffeln des PSV Schwerins sehr erfolgreich (2x 3. Platz). Insgesamt wurden 26 Medaillen erschwommen und zwei Norddeutsche Meistertitel geholt.
Ein echt tolles Ergebnis für den Schweriner Schwimmsport! Damit waren die Schwimmer des PSV Schwerin gleichzeitig auch bester Verein aus MV! Die erfolgreichste Schwimmerin war Josfine Mayer (Jahrgang 1997) mit 3 Titeln und damit Norddeutsche Jahrgangsmeisterin über 200 m Rücken, 200 m Schmetterling und 200 m Lagen, die zum Halbjahr nach Potsdam wechselte. Je ein Mal als Norddeutsche Jahrgangsmeister aufs oberste Treppchen konnten Andreas Kuhlmann (9d) (Jg. 1997) und Christian Wichette (10a) (Jg. 1996) steigen. Christian gewann die 50 m Freistil, holte über 100 m Schmetterling und 200 m Lagen Silber und 200 m Rücken Bronze. Andreas holte den Titel über 200 m Brust und komplettierte seinen Medaillensatz mit Silber über 50 m Brust und Bronze über 100 m Brust. Silbermedaillen konnten Jasper Elias Frenz (Jg. 1997),
Sophia Reck, Lisa Thielmann, Jan Habermann und Benjamin Bürger erschwimmen. Mit Bronzemedaillen im Gepäck kehren Lars Christian Rehse, Sophia Reck, Lisa Thielmann, Jan Habermann, Benjamin Bürger und Lisanne Marie Großmann nach Schwerin zurück.
Erfreulich auch das Abschneiden des 12-jährigen Tim Krüger im Schwimm-Mehrkampf mit 5 zu absolvierenden Pflichtstrecken. Er konnte sich am Ende über einen hervorragenden 4. Platz freuen.
Höhepunkt dieser Meisterschaften waren wieder einmal die Staffelentscheidungen. Die Männerstaffel mit Jan Habermann, Andreas Kuhlmann, Jasper Elias Frenz und Christian Wichette holte überraschend über 4 x 100 m Lagen einen beachtlichen 3. Platz.
Dem wollten auch die Schweriner Damen mit Lisa Thielmann, Sophia Reck, Josefiné Mayer und Lisanne Großmann nicht nachstehen und holten über diese Strecke ebenfalls die Bronzemedaille.
Und so freute sich auch Trainerin Heike Thielmann mit ihren Sportlern „Auf diese Leistungen meiner Sportler bin ich echt Stolz! Die jahrelange Nachwuchsarbeit im Verein zahlt sich jetzt aus. Nun liegt der Fokus im Training aber sofort auf die Vorbereitung der Deutschen Meisterschaften.“
Mit den besten ihres Jahrgangs aus ganz Deutschland können sich nun in Berlin
Jan Habermann, Sophia Reck, Josefiné Mayer, Maik Michalski, Lisanne Großmann,
Lisa Thielmann, Vanessa Schuster und Nele Salow freuen.
Zur Deutschen Juniorenmeisterschaft in Magdeburg konnten sich Christian Wichette, Jasper Elias Frenz, Andreas Kuhlmann, Lars-Christian Rehse, Lars Großmann, Benjamin Bürger, Max Sziburies und Tim Krüger qualifizieren. Alle Schweriner Ergebnisse in Übersicht:
1.Plätze:
Josefiné Mayer (Jg. 97) –200 m Rücken (2:23,17), 200 m Schmetterling(2:27,74),
200 m Lagen (2:28,64)
Christian Wichette (Jg. 96) – 50 m Freistil (0:25,35)
Andreas Kuhlmann (Jg. 97) – 200 m Brust (2:34,64)

2.Plätze:
Christian Wichette (Jg. 96) – 200 m Lagen (2:14,74), 100m Schmetterling (1:00,79)
Andreas Kuhlmann (Jg. 97) – 50 m Brust (0:32,52)
Jasper Elias Frenz (Jg. 97) – 100 m Schmetterling (1:01,36)
Sophia Reck (Jg. 96) – 50 m Brust (0:35,35)
Josefiné Mayer (Jg. 97) – 100 m Schmetterling (1:08,04)
Lisa Thielmann (Jg. 94) – 100 m Schmetterling (1:10,35)
Jan Habermann (Jg. 95) – 50 m Rücken (0:27,19)
Benjamin Bürger (Jg.98) – 100 m Rücken (1:07,20)

3.Plätze:
Lars-Christian Rehse (Jg. 97) – 50 m Rücken (0:29,36)
Christian Wichette (Jg.96) – 200 m Rücken (2:16,89)
Andreas Kuhlmann (Jg. 97) – 100 m Brust (1:11,50)
Jan Habermann (Jg. 95) – 200 m Rücken (2:12,95)
Benjamin Bürger (Jg.98) – 50 m Rücken (0:31,28)
Sophia Reck (Jg. 96) –100 m Brust (1:18,24)
Josefiné Mayer (Jg. 97) – 100 m Rücken (1:08,70)
Lisa Thielmann (Jg. 94) – 50 m Brust (0:37,26)
Lisanne Marie Großmann – 200 m Freistil (2:15,80), 100m Rücken (1:11,63)
4 x 100 m Lagen – Jan Habermann, Andras Kuhlmann, Jasper Elias Frenz und
Christian Wichette (4:09,76)
4 x 100 m Lagen – Josefiné Mayer, Sophia Reck, Lisa Thielmann, und
Lisanne Marie Großmann (4:38,76)

4.Plätze:
Benjamin Bürger (Jg.98) – 200 m Rücken (2:26,93)
Jasper E. Frenz (Jg. 97) –200 m Schmetterling (2:21,83), 50 m Schmetterling (0:27,90)
Tim Krüger (Jg. 200) – 200 m Lagen (2:41,26)
Lisa Thielmann (Jg. 94) – 50 m Schmetterling (0:31,58)
Christian Wichette (Jg.96) – 50 m Schmetterling (0:27,48)
4 x 100 m Freistil – Christian Wichette, Jan Habermann, Jasper E. Frenz und
Maik Michalski (3:43,29)
4 x 100 m Freistil – Lisanne-Marie Großmann, Lisa Thielmann, Nele Salow und
Vanessa Schuster (4:09,73)

5.Plätze:
Andreas Kuhlmann (Jg. 97) – 200 m Lagen (2:19,13)
Lars-Christian Rehse (Jg. 97) – 50 m Freistil (0:25,76), 100 m Rücken (1:03,85)

6.Plätze:
Jasper E. Frenz (Jg. 97) – 100 m Freistil (0:57,37)
Jan Habermann (Jg. 95) – 100 m Rücken (0:59,99)
Tim Krüger (Jg. 2000) – 100 m Brust (1:25,81), 200 m Brust (3:00,37)
Sophia Reck (Jg. 96) – 200 m Brust (2:51,65)
Lars-Christian Rehse (Jg. 97) – 50 m Schmetterling (0:28,53)
Max Sziburies (Jg. 98) – 200 m Schmetterling (2:30,87)
Lisa Thielmann (Jg. 94) – 100 m Freistil (1:03,76)

Bericht: Peter Mayer, Trainer PSV Schwerin, Abteilung Schwimmen