Herr Tischendorf mit buntem Programm in den Ruhestand verabschiedet

Eingetragen bei: Events, Schule | 0

Am letzten Schultag, dem 17.07. dieses Jahres, wurde Herr Tischendorf von den Schülern verabschiedet, nachdem sich im Laufe der Woche bereits Stadt, Sport und Lehrerkollegium verabschiedet hatten. Organisiert wurde dieser Tag von der Lehrerin Frau Benck und von dem Schülerrat. Herr Tischendorf wurde mit dem „Tischi-Mobil“, welches Frau Güsmer-Pollin heimlich liebevoll dekoriert hatte, von Zuhause abgeholt und von den Schülern in den Farben des Sportgymnasiums mit Ballons begrüßt. Mit einem breiten Lachen im Gesicht ging er durch die Gasse der Schüler bis hin zu dem Platz, wo er einen Ginkgo-Baum, der von den Schülern gestiftet wurde, pflanzte. Danach ging es ins Atrium, wo einige Schüler in ihrer Sportart ine kleine Übung „einstudiert“ hatten, auch die Lehrer wurden mit einbezogen. Zusätzlich haben drei Schüler der Schule sich Gedanken über Herrn Tischendorf gemacht und hielten eine kleine Rede darüber. Für Herrn Tischendorf gab es noch ein weiteres Geschenk von allen Schülern. Es handelte sich um ein großes Bild unserer Schule, auf dem jeder Schüler seinen Fingerabdruck verewigt hatte. Aber natürlich durfte der Fingerabdruck von Herr Tischendorf nicht fehlen!

Caroline Büsselberg