Handball: Die Nr. 1 in MV kommt aus Schwerin

Eingetragen bei: Handball, Schule, Sport | 0

Deutlicher lässt sich erfolgreiche Nachwuchsarbeit nicht dokumentieren.

16-05-24 HB Erfolgreiche Sportschüler
Celia (5c), Sina (6c) , Merle (8c) und Hanna (11s) repräsentieren die Mannschaften der weiblichen Jugend E, D, C und B.

Vier Landesmeistertitel gab es in der Saison 2015/2016 im weiblichen Handball zu vergeben. Ganze drei davon (B, C und D-Jugend) und ein Vize-Landesmeister (E-Jugend) gingen nach Schwerin. Ein riesiger Erfolg für die Spielerinnen und Trainer des SV Grün-Weiß und ein Beleg der guten Arbeit am Landesleistungszentrum. Ein toller Erfolg aber auch für das Sportgymnasium Schwerin als Handball-Standort.

„Diese Dominanz kommt nicht von ungefähr, sondern ist auch ein Ergebnis der sehr guten Zusammenarbeit zwischen dem Verein und dem Sportgymnasium“, bilanziert Christian Stolz, Trainer und Lehrer an der Eliteschule des Sports. „Mit 52 Mädchen stellt der weibliche Handball einen wichtigen Teil der Schülerschaft und möchte dies weiter ausbauen“, so Stolz. „Wir hoffen, dass wir mit unseren Erfolgen Anstoß geben, die Trainingsbedingungen am Sportgymnasium weiter zu optimieren.“