Lesewettbewerb

Eingetragen bei: Events, Schule | 0

Jährlich findet traditionell ein Lesewettbewerb in den 6. Klassen statt. Dabei lesen alle Beteiligten einen Abschnitt aus einem beliebigen und aus einem vorher unbekannten Buch vor. Zu diesem Zweck trafen sich die Teilnehmer am 21. November in der Bibliothek der Schule. Die Jury bestand dieses Jahr aus Sarah Schädlich, Janne Kreimer, Leonard Bleßmann und Frau Weiß.

Auf den ersten Platz hat es Chris Weber aus der 6c geschafft, der einen Ausschnitt aus dem Buch „In der Faulheit liegt die Kraft“ gelesen hat. Zweite wurde Freya Möller aus der Klasse 6a und Dritte Celia Rüdiger ebenfalls aus der 6c. Weitere erfolgreiche Teilnehmer waren Samuel Aphrem, Isabell Pniok und Joanna Besserdich.

In diesem Jahr stammten die unbekannten Stellen, die vorgelesen werden mussten, aus dem Buch „ Die Irrfahrten des Odysseus“.

Wir gratulieren allen Teilnehmern und besonders den Platzierten zu ihrer wunderbaren Leistung!

Karl Becker

SONY DSC

SONY DSC