Erfolge bei Drachenboot-Meisterschaften

Eingetragen bei: Events, Schule | 0
Vertretungsboot
Stolz auf ihre Leistung: Das Lehrerteam freut sich über Platz 2.

Insgesamt etwa 2500 Schüler in über 100 Teams traten am 16. Juni zu den alljährlichen Schulmeisterschaften im Drachenboot am Faulen See an. Bei starkem Gegenwind und Wellenschlag konnten unsere 13 Schülerteams und das Lehrerteam wieder zahlreiche Pokale abräumen.

Die Badmörls der Klasse 6c paddelten sich überraschend und souverän auf Platz 1, während die anderen drei Teams der Klassenstufe 5/6 (Lachsbrote mit Aufstrich, Kl. 5b; Dragonriders, Kl. 5c und Waterfreaks, Kl. 6b) in den Zwischenläufen ausschieden.  Krakows Kröten (natürlich die 7b von Frau Krakow) konnten sich bei starker Konkurrenz auf Platz 4 vorpaddeln, das Team Dikke Dachs der 8a jedoch wurde disqualifiziert.

Die 5 Teams der Klassenstufe 9/10 waren ebenfalls erfolgreich. Zwar schied ARMstrong (9b) im Zwischenlauf aus, El Grande Papi 69 (10b) erreichte als Sieger im B-Finale jedoch noch Platz 7. Die Plätze 4, 3 und 1 gingen komplett ans Sportgymnasium. Platz 4 erkämpfte sich die Yellow Submarine (9c), Rang 3 ging an die Flying Dragons (10c) und der sensationelle erste Platz an die Stockschläger (10d).

In der Klassenstufe 11/12 erreichten die Tequillaz der 11b leider nur Platz 5, während das Team mit dem wohl peinlichsten Namen immerhin Platz 2 errang: die PoPo-Piraten der 11s.

Mit dem zweiten Platz konnte auch das Vertretungsboot der Lehrer unsere Schule wieder würdig vertreten.

Bereits zum fünften Mal in Folge ging somit im Gesamtergebnis der Titel der besten Schule und damit der Wanderpokal an unsere Schule.

Fotos der Veranstaltung und alle Ergebnisse gibt es hier und bei Facebook.

Erik Fiedler