Boxer Viktor Jurk Deutscher Meister U19

Eingetragen bei: Boxen, Sport | 0

Viktor Jurk Deutscher U19-Meister und Arian Cekicaj Vize-Meister

Bild 1
Vize-Meister Arian (links) und Deutscher U19-Meister Viktor (Mitte) (Foto: BC Traktor Schwerin)

In der vergangenen Woche fanden die Deutschen Meisterschaften der Jugend (U19) in Velbert statt. Der Boxclub TRAKTOR Schwerin schickte mit Trainer Sebastian Zbik die Sportler Arian Cekicaj (Kl. 9r) und Viktor Jurk (Kl. 10a) nach Nordrhein-Westfalen.

Arian startete mit einem klaren Punktsieg in der Gewichtsklasse bis 56 kg in das Turnier und konnte seinen Kontrahenten aus Baden-Württemberg mit 5:0 Punktrichterstimmen besiegen. Im zweiten Kampf wartete der Favorit aus NRW auf ihn. Arian gelang es, den Kampf zu dominieren und hatte alle drei Runden voll im Griff. Mit einem eindeutigen Punkturteil zog er eine Runde weiter.

Im Finalkampf hatte Arian das Nachsehen und musste sich seinem Gegner, der ebenfalls aus NRW kam, geschlagen geben. Trainer Zbik ist dennoch stolz auf die Leistung, die Arian in Velbert präsentierte und freut sich über die Silbermedaille.

Viktor erhielt bei der Auslosung ein Freilos und startete somit direkt im Halbfinale in der Gewichtsklasse bis 91 kg. Dort ließ er gegen einen Mann aus Hamburg nichts anbrennen und zog souverän ins Finale ein.

Im Finale wartete kein Geringerer als der zweifache Europameister Fabian Thiemke aus Berlin. Dieser galt als Favorit. Gestärkt durch die letzten internationalen Höhepunkte waren Trainer Zbik und Viktor sehr zuversichtlich. Viktor glänzte mit einer hervorragenden Leistung und nutzte seinen Größenvorteil aus. Konzentriert boxte er über drei Runden und verließ den Ring am Ende als Deutscher Meister.

Trainer Sebastian Zbik ist stolz über diese Ergebnisse.

Nach dem großen Erfolg bei den Deutschen U17-Meisterschaften glänzten die Sportler vom BC Traktor Schwerin erneut beim nationalen Höhepunkt.

Wir gratulieren den Sportlern, Trainern und gesamten Team!

 

Boxclub TRAKTOR Schwerin