Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ unterstützt

Eingetragen bei: Allgemein, Events | 0

Weihnachten – was für eine schöne Zeit. Es sind Ferien, man bastelt oder kauft Geschenke, die Vorfreude steigt. Die Familie hat Zeit füreinander. Die meisten Sportler haben weder Training noch Wettkämpfe. Mit ein wenig Glück liegt Schnee… Gerade in dieser Zeit sollten wir nicht nur von den Geschenken träumen, die wir uns gewünscht haben, sondern auch daran denken, dass es viele Menschen gibt, die diese Zeit nicht so genießen können wie wir. Glücklicherweise können wir mit relativ geringem Aufwand etwas tun, um ein Lächeln in viele Gesichter zu zaubern.

IMG_7439Seit nunmehr 6 Jahren nimmt unsere Schule geschlossen an der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ teil. Schüler und Lehrer sind aufgerufen, fertig gepackte Kartons oder Material zum Verpacken bzw. Befüllen von Kartons mitzubringen.

In diesem Jahr wurde vom 1. bis 7. November gesammelt. Nur zögerlich trudelten die ersten Päckchen im Atrium ein. Einige kamen hinzu, als der Schülerrat die aus der Schülerratskasse gekauften Sachen in Kartons verpackte. Am Ende zählten wir in diesem Jahr 37 Päckchen. Wir werden also 37 Kindern eine große Freude machen. Das ist wirklich schön. Nur – gemessen an den Vorjahren und an der Gesamtschülerzahl ist das eigentlich nicht sehr viel. Natürlich, man kann niemanden zwingen, etwas zu spenden und es soll auch niemand „überredet“ werden, sich zu beteiligen. Doch bei den Schülern nachgefragt ergab sich, dass die meisten die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ gut finden. Warum also ist die Beteiligung verhältnismäßig gering? Darauf angesprochen meinten die Schüler, dass ein häufiges Erinnern an die Aktion nötig gewesen wäre, um eine größere Beteiligung zu erreichen. Nun – der Termin ist seit Beginn des Schuljahres bekannt, im Schulhaus hingen unzählige Poster, die auf den Sammelzeitraum aufmerksam machten und auf der Homepage finden sich die Informationen inklusive Ideen und Anregungen, was man in den Karton packen sollte, ebenfalls und unsere Schülersprecherin Janne rief in zwei Durchsagen zur Teilnahme auf.

Nächstes Jahr wird auch wieder Weihnachten sein. Die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ wird der Schülerrat wieder unterstützen. Wir werden uns bemühen, euch sehr zeitig und häufig daran zu erinnern. Dann könnt ihr mit euren Eltern oder in der Klasse planen, ob und wie ihr euch beteiligen möchtet. Ein Tipp von Frau Krakow: Nach Weihnachten werden viele Sachen reduziert. Wunderschöne Mützen, Schals, Handschuhe, Hosen, Stiefel, Anoraks, … bekommt man dann für sehr wenig Geld. Sollten euch solche tollen Sachen über den Weg laufen, greift zu! Im nächsten Jahr werdet ihr dann mit Sicherheit viel Freude beim Einpacken der Geschenke haben. Vielleicht möchtet ihr dazu ja eine Klassenleiterstunde nutzen? Holt euch vorher gern die DVD, die über die Aktion und das Verteilen der Kartons berichtet, bei Fr. Krakow ab. Und beim Packen der Geschenke denkt ihr an die Kinder, die dann freudestrahlend euren Karton in den Händen halten werden…

Geteilte Freude ist wirklich doppelte Freude! Versprochen!

Wir wünschen euch eine schöne Vorweihnachtszeit und schon einmal fröhliche Weihnachten.

Euer Schülerrat