Jährlich gibt der Förderverein einen Kalender mit Schülerarbeiten heraus. Hier ein Auszug der Arbeiten der letzten Jahre.

Schüler bauen sich aus hunderten von unterschiedlichen, bunten Teilen eigene kreative Kunstobjekte zusammen.

Innerhalb der Thematik „Vorbild – Nachbild“ versuchen Schüler der 7. Klassen die aufregenden Farben und die besonders dynamische Pinseltechnik von Vincent van Gogh nachzugestalten. Dabei nehmen sie sich ein Bild des Künstlers als Vorlage.

Die Schüler der 8. Klassen lieben das Thema „Tiere“ und kommen zu sehr guten Resultaten. Es stehen vor allem besondere Pinseltechniken im Mittelpunkt. Die Felle, Gefieder, Häute und Panzerungen der Tiere bedürfen genauester Beobachtung.

Pop-Art-Collagen

Schüler der 10. Klassen setzen sich ein Jahr lang mit modernen Kunst-Stilrichtungen des 20./21. Jahrhunderts auseinander. Pop-Art gehört als eine von ca. 12 Stilrichtungen dazu.

Expressionistische Malerei

Diese gehört ebenso zu dieser Auseinandersetzung (s. o.) dazu.

Es werden hier unterschiedliche Themen verarbeitet, z. B. Instrumente, Marionetten, Schuhe, Werkzeuge, Alltagsgegenstände.


Die Schüler der Klasse 12 haben im Kunstsemester -Architektur ein Modell entwickeln, welches dem Konstruktionsprinzip des Stahlskelettbaus des Kristallpalastes London von Joseph Paxton von 1851 nachempfunden wurde. Stabilität und Ästhetik sollten dabei im Mittelpunkt stehen. Die Aufgabe lösten die Schüler mit Schaschlikspießen und Zahnstochern aus Holz.


Werkstatt

Die Keramikwerkstatt unserer Schule wird von allen Jahrgängen der 5. bis 10. Klassen einmal im Jahr im Kunstunterricht besucht.

Plastische Figuren (Kl. 6)

Leuchterfiguren zum Weihnachtsfest

Wahlpflichtunterricht

Im Wahlpflichtunterricht „Keramik“ (KI. 9) entstehen innerhalb eines Jahres viele schöne, interessante Objekte.

Regelmäßig stellen wir begabten und künstlerisch besonders interessierten Schülern einen Teil unserer Schülerausstellung für die Präsentation eigener Werke zur Verfügung.

Hier zum Beispiel stellt Lydia Lehmann im Frühjahr 2015 ihre Fotos aus.

Abitur im Fach Kunst: Max Tamm, 2015

Mit freundlicher Genehmigung von Max dürfen wir sein Kunstabitur veröffentlichen. Max hat 2015 eines der besten Kunstabiture in der Stadt Schwerin abgelegt.