weih1Weihnachten – was für eine schöne Zeit. Es sind Ferien, man bastelt oder kauft Geschenke, die Vorfreude steigt. Die Familie hat Zeit füreinander. Die meisten Sportler haben weder Training noch Wettkämpfe. Mit ein wenig Glück liegt Schnee… Gerade in dieser Zeit sollten wir nicht nur von den Geschenken träumen, die wir uns gewünscht haben, sondern auch daran denken, dass es viele Menschen gibt, die diese Zeit nicht so genießen können wie wir. Glücklicherweise können wir mit relativ geringem Aufwand etwas tun, um ein Lächeln in viele Gesichter zu zaubern.

weih3Im letzten Schuljahr nahm unsere Schule geschlossen an der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ teil. Schüler und Lehrer waren aufgerufen, fertig gepackte Kartons oder Material zum Verpacken bzw. Befüllen von Kartons mitzubringen. Die Beteiligung war rege, auf eine so positive Resonanz hatten wir fast gar nicht zu hoffen gewagt. Im Atrium stapelten sich die Päckchen auf großen Tischen. In jeder Pause und in vielen Freistunden wurden Kartons beklebt und Päckchen gepackt. Am Ende wurden genau 100 Päckchen auf die Reise geschickt. Es wäre schön, wenn sich auch in diesem Jahr viele von uns an der Aktion beteiligen, die für unsere Schule vom 21.-25. Oktober stattfindet. Die Päckchen werden danach an der Sammelstelle in der Neumühler Kirche abgegeben und von dort weiter geschickt. Hier auf unserer Homepage findet ihr neben Fotos vom letzten Jahr auch wichtige Hinweise zum Packen der Päckchen: weih2
-> Gründe
-> erlaubt
-> nicht erlaubt

Na, dann lasst uns froh und munter dafür sorgen, dass unsere Weihnachtsfreude sich verbreitet.

Ines Krakow