Sommerferien-Update: Sportliche Höchstleistungen erbracht

Eingetragen bei: Allgemein, Judo, Leichtathletik, Radsport, Sport | 0

Während die meisten Schülerinnen und Schüler die Sommerferien zur wohlverdienten Entspannung nutzten, erreichten unsere Elite-Sportlerinnen und -Sportler Höchstleistungen und Erfolge.

Hier eine kleine Auswahl:

Judo:

  • Tia Scheerat erkämpfte sich Platz 7 bei den U18-Europameisterschaften im Juli in Warschau.

Leichtathletik:

  • Bei den Deutschen Meisterschaften U20 übersprang Stabhochspringerin Dovile Scheutzow die 3,80-Meter-Marke und erreichte damit Platz 4 – hinter ihrer Zwillingsschwester Lauré.
  • Eine Woche zuvor übersprang sie 3,91 m bei der U20-Europameisterschaft in Boras, Schweden, und erreichte dort Platz 6.
  • Hochspringer Till Schomacker erreichte mit übersprungenen 1,99 m Platz 5 bei der U20-DM.
  • Zu Silber stürmten Nick Woischwill und Tim Rädler (zusammen mit den beiden Rostockern Bruno Boysen und Magnus Buchwald) in der 4x 100-Meter-Staffel der U20-DM.

Radsport:

  • Eine Sensation gelang dem Sprint-Team mit Domenic Kruse (sowie Julien Jäger, Laurin Drescher) bei der Junioren-Europameisterschaft in Gent (Belgien): Sie sprinteten zur Goldmedaille!

Tennis:

  • Tennis-Ass Niels McDonald gewann überlegen das Nationale Jüngsten-Turnier in der Altersklasse U11!



Jemanden vergessen oder übersehen? Dann melde dich bei webmaster@sportgymnasium-schwerin.de und wir ergänzen die Liste!