Beste Sportler ausgezeichnet

Eingetragen bei: Allgemein, Events, Schule, Sport, Sportlerehrung | 0

Bestens gefüllt war unser Atrium am 4. Dezember bei unserer alljährlichen Sportlerehrung. Ganze 90 Athleten aus 9 Sportarten sowie 22 Trainer konnten in diesem Jahr für ihre Erfolge bei deutschen und internationalen Meisterschaften ausgezeichnet werden – hoffentlich ein Trend, der gern so weitergehen kann.

Zwei Sportler konnten in diesem Jahr besonders geehrt werden. Zum einen war das Radsportler Domenic Kruse, welcher den Titel „DOSB Eliteschüler des Sports“ errang für seine Erfolge bei der Juniorenweltmeisterschaft sowie seine Goldmedaille im Teamsprint bei den Europameisterschaften. Den Titel „Sportler des Jahres“, welcher von unserem Förderverein verliehen wird, holte sich Boxer Viktor Jurk für seinen 2. Platz bei der U22-Europameisterschaft sowie seinen Deutschen Meistertitel U22.

Durch das Programm führte Herr Fiedler, der in diesem Jahr die Sicht von Profisportlern auf ihre Sportart vorstellte. Für Unterhaltung zwischendurch sorgte außerdem Frau Fynnau mit Schülerinnen und Schülern der 6. Klassen, die das Publikum mit poppigem Chorgesang begeisterte. Auch Johannes Bröder bereicherte die Veranstaltung durch sein Klavierstück.

Schließlich – der inoffizielle Höhepunkt des Abends – konnten sich wieder alle Gäste am leckeren Buffet bedienen, welches uns wie in jedem Jahr freundlicherweise von der Mensa gesponsert wird.

Ein sehr gelungener Abend fand schließlich gegen 20:30 Uhr sein Ende.

E. Fiedler