Sekretärin Frau Böpple in den Ruhestand verabschiedet

Eingetragen bei: Events, Schule | 0

Mit einer speziell für sie umgedichteten Version von „Die Gedanken sind frei“ verabschiedete sich heute unsere Schule von unser langjährigen Schulsekretärin Frau Böpple, die nun in den Ruhestand geht. Jeder Klassensprecher überreichte ihr eine Rose, und jede Klassenstufe hatte ihr ein kleines Geschenk besorgt. Außerdem erhielt sie ein Buch, in dem jede Klasse ihr eine Seite gewidmet und mit Wünschen versehen hatte.

Über zwanzig Jahre lang war sie stets für alle – Schüler, Lehrer, Schulleitung – ansprechbar und wusste immer über alles und jeden bescheid. Sie arbeitete nicht nur im Herzen der Schule, sondern auch mit Herz in der Schule. Der tosende Applaus, den Frau Böpple zum Abschied bekam, zeugt davon.

Wir wünschen Frau Böpple in ihrem Ruhestand ganz viel Gesundheit und viel Zeit für schöne Dinge! Wir werden sie vermissen.

Gleichzeitig freuen wir uns auf ihre Nachfolgerin, unsere neue Sekretärin Frau Grabbert, der wir – wie Frau Böpple es selbst formulierte – „stahlharte Nerven“ und viel Spaß am Sportgymnasium wünschen.