Hinweise zur schrittweisen Wiederaufnahme des Schulbetriebes

Eingetragen bei: Schule | 0

Die Sicherstellung des geordneten Ablaufs der Abiturprüfungen besitzt oberste Priorität. Personelle und räumliche Kapazitäten sowie die Umsetzung der Hygienevorschriften bedingen in diesem Zusammenhang konkrete Planungsvorgaben.

Der Unterricht für die Klassen 9r, 11a, 11b, 11S1, 11S2 und 12S wird weitgehend nach den ausgewiesenen Stundenplänen zielführend realisiert. Für die Aufnahme weiterer Klassen stehen uns derzeit keine gesicherten Ressourcen zur Verfügung.

Die sukzessive Beschulung wird mit den 10. Klassen ab dem 25.05.2020 erfolgen.

Alle weiteren Klassen werden mit dem Ende der schriftlichen Abiturprüfungen (03.06.2020) geplant.

Die Bekanntgabe erster Planungsstrukturen erfolgt zeitnah. 

Weitere Informationen zum MV-Plan zur Öffnung der Schulen entnehmen Sie bitte beigefügter Pressemitteilung des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur MV.

Pressemitteilung MV-Plan