Die Sportart

Leichtathletik ist der Überbegriff für die verschiedensten Sportarten.

Darunter befinden sich unterschiedliche Arten des Werfens, Laufens und Springens. Durch die umfangreichen Regeln in den verschiedenen Sportarten lassen sich individuelle Leistungen der Sportler besonders gut vergleichen. Viele der Sportarten, die der Leichtathletik zugeordnet sind, werden bei den Olympischen Spielen durchgeführt. Sie bilden sogar das Herzstück dieses Wettbewerbs der Nationen. Anders als bei vielen anderen Sportarten steht in den meisten Leichtathletik-Arten die individuelle Leistung der einzelnen Sportler im Vordergrund.

Olympia

Der Olympiastützpunkt für Wurf und Stoß befindet sich in Neubrandenburg.

Landesleistungszentrum (LLZ)
Von-Flotow-Straße 20
19059 Schwerin

Training

Unsere Trainerinnen und Trainer

Hauptamtliche Trainer
A. Rändler (Stabhochsprung)
Th. Schuldt (Stoß/Wurf)

10 ehrenamtliche Trainer
u.a. der Olympiasieger im Hochsprung von 1980 Gerd Wessig

Unsere Trainingsstätten

Stadion Lambrechtsgrund
(Stadion mit 8-Runden-Laufbahnen und 9-Sprint-/Hürdenlaufbahnen,  4-Weitanlagen mit integrierten Dreisprunganlagen, 2-Stabhoch- und Hochsprunganlagen, 2-Speerwurfanlagen, 2-Kugelstoßanlagen, 1-Diskuswurfanlage, 1-Hammerwurfanlage)

Leichtathletik-Trainingshalle am Lambrechtsgrund
(Halle mit 2-Runden-Laufbahnen und 6-Sprint-/Hürdenlaufbahnen, 2-Weitsprunganlagen mit integrierter Dreisprunganlage, 1-Stabhochsprunganlage, 2-Kugelstoßanlagen und 2 Anlagen für das Krafttraining sowie eine Wurfwand für das Wintertraining)

Erfolgreiche (ehemalige) Sportgymnasiasten

Nadine Beckel (Kugelstoßen)
-7.Platz U20-Europameisterschaften 1995
-2.Platz U20-Weltmeisterschaften 1996
-4.Platz U20-Weltmeisterschaften 1996 (Diskus)
-2.Platz U23-Europameisterschaften 1999
-2.Platz U23-Europameisterschaften 1999 (Diskus)
-Teilnehmerin an den Olympischen Spielen 2004
-8.Platz Hallen-Europameisterschaften 2005

Luisa Herud (Gehörlosen/Weitsprung)
-7.Platz U18-Europameisterschaften 2018 (100m)
-8.Platz Europameisterschaften 2019

Kerstin Hodea (Dreisprung)
-Teilnehmerin U18-Europameisterschaften 1995

Anika Leipold (Weitsprung)
-Teilnehmerin U18-Weltmeisterschaften 2003
-3.Platz U20-Länderkampf FRA-CZE-GER  (Indoor) 2004
-10.Platz U20-Weltmeisterschaften 2004
-3.Platz U20-Länderkampf ITA-FRA-GER  (Indoor) 2006
-2.Platz U20-Weltmeisterschaften 2006
-Teilnehmerin U23-Europameisterschaften 2009
-5.Platz Militärweltmeisterschaften 2011
-5.Platz Militärweltmeisterschaften 2011 (100m)

Lauré Scheutzow (Stabhochsprung)
-5.Platz U18-Weltmeisterschaften 2017
-5.Platz U20-Europameisterschaften 2019

Dovile-Michelle Scheutzow (Stabhochsprung)
-7.Platz U18-Europameisterschaften 2016
-6.Platz U20-Europameisterschaften 2019

Martina Strutz (Stabhochsprung)
-5. Platz Europameisterschaften 2006
-2.Platz Weltmeisterschaften 2011
-2. Platz Europameisterschaften 2012
-5.Platz Olympische Spiele 2012

Philipp Bahr (Weit- und Dreisprung)
-4.Platz U20-Länderkampf FRA-GER-ITA (Indoor) 2007
-6.Platz U20-Länderkampf FRA-GER-ITA  (Indoor) 2007

Tobias Hell (Dreisprung)
-10.Platz U20-Europameisterschaften 2013
-Teilnehmer U20-Weltmeisterschafen 2014

Tom-Linus Human (Stabhochsprung)
-Teilnehmer U18-Weltmeisterschaften 2015

Tom Konrad (Stabhochsprung)
-6.Platz U20-Europameisterschaften 2009
-5.Platz U20-Weltmeisterschaften 2010

Patrick Kuhn (Sprint)
-Teilnehmer U20-Weltmeisterschaften 2010
-1.Platz U20-Länderkampf ITA-FRA-GER  (Indoor) 2010
-Teilnehmer U20-Europameisterschaften 2011
-7.Platz U20-Länderkampf JPN-GER-USA  (Indoor) 2011

Björn Lange (Speerwurf)
-Teilnehmer U20-Weltmeisterschaften 1998
-1.Platz U23-Länderkampf GBR-GER-FRA 2000
-1.Platz U23-Europameisterschaften 2001

Luca Meinke (Hochsprung)
-7.Platz U18-Europameisterschaften 2016
-5.Platz U20-Weltmeisterschaften 2018

Martin Neckin (Weitsprung)
-5.Platz U20-Länderkampf FRA-GER-ITA  (Indoor) 2009

Felix Ortmann (Dreisprung)
-6.Platz U20-Länderkampf GER-FRA-ITA  (Indoor) 2008

Lucas Pudschun (Gehörlosen/Sprint)
-4.Platz Hallen-Europameisterschaften (4x400m) 2008
-Teilnehmer an den Weltmeisterschaften 2008
-Teilnehmer an den Europameisterschaften 2011

Verantwortliche Vereine

Schweriner Sportclub e. V.
Abteilung Leichtathletik