Sichtungen/Eignungsüberprüfungen – Aufnahme im Schuljahr 2023/24

Stand: 09.08.22

 

 

Momentan stehen noch keine Sichtungstermine fest. Die Termine werden an dieser Stelle veröffentlicht, sobald sie vorliegen.

 

 

Hinweise zur Anmeldung:

  1. Anmeldung  an: Sportgymnasium Schwerin, Von-Flotow-Straße 20, 19059 Schwerin, sportgym.sn@t-online.de
    erforderliche Angaben:
    Name, Vorname, Geburtsdatum, Anschrift, Telefonnummer, derzeit besuchte Klassenstufe, Anschrift der Schule, Sportverein, (Mitgliedschaft in einem Sportverein ist aber nicht Voraussetzung.)
  2. In einzelnen Sportarten ist die Anmeldung auch unmittlelbar vor Beginn der Eignungsüberprüfung zum Überprüfungstermin bei den Trainern noch möglich.
  3. Gesonderte Einladungen zu den Eignungsüberprüfungen erfolgen nicht.
  4. Kinder können an Eignungstests in verschiedenen Sportarten teilnehmen und sich mit ihren Eltern für eine Sportart entscheiden, wenn mehrere Überprüfungen erfolgreich waren.
  5. Die Benachrichtigung der Eltern über das Ergebnis der Eignungsüberprüfung erlolgt:
    5.1    sofort am Testttag durch die Trainer und Übergabe der Aufahmeunterlagen
    oder
    5.2 wenn die Auswertung der Testergebnisse und deren Bekanntgabe nicht unmittelbar nach der Überprüfung möglich ist, erhalten die Eltern eine schriftliche Benachrichtigung, ob ihr Kind den sportlichen Eignungstest bestanden hat oder nicht. Hat das Kind den Test bestanden, erhalten die Eltern mit der Benachrichtigung den Aufnahmeantrag zugeschickt.

Aufnahmebedingungen

für Klasse 5:

  • Lernentwicklungsbericht (Leistungsstand, Sozial- und Arbeitsverhalten) der Grundschule, der erwarten lässt, dass die Schüler die Anforderungen der Orientierungsstufe des Sportgymnasiums erfolgreich bewältigen.
  • Eignungsprüfung in der jeweiligen Sportart
  • Klassenstufen 5 und 6 sind eine schulartunabhängige Orientierungsstufe, die mit einem schulischen und sportlichen Gutachten über den weiteren Ausbildungsweg abschließt.

für Klasse 7 (Gymnasium: 12. Klasse – Abitur)

  • gymnasiale   Schullaufbahnempfehlung
  • Gutachten eines Sportfachverbandes des Landes M-V

für   Klasse 7 (Regionalschule: 9. Klasse – Berufsreife und 10. Klasse – Mittlere Reife)

  • Schullaufbahnempfehlung für den Bildungsgang Regionalschule
  • Gutachten eines Sportfachverbandes des Landes M-V

für   „Quereinsteiger“ ab Klassenstufe 8 (Halbjahr oder Endjahr)

  • schulische Empfehlung für den jeweiligen Bildungsgang
  • Gutachten eines Sportfachverbandes des Landes   M-V

 

T. Westphal
Schulleiter