Planspiel Geografie

Eingetragen bei: Projekte, Schule | 0

Planspiel „Demografische Chance“ der 11A

geoprojekt… jedes Jahr ist ein Wissenschaftsjahr mit einem bestimmten Thema. Das Wissenschaftsjahr macht Forschung und Wissenschaft erlebbar und fördert die gesellschaftliche Debatte über Herausforderungen und Chancen des demografischen Wandels. Das Wissenschaftsjahr 2013 trägt das Thema „Die Demografische Chance“. Dieses Thema wurde gewählt um besonders darauf hinzuweisen, dass sich ein demografischer Wandel in Deutschland vollzieht. Die Bevölkerung in Deutschland wird immer geringer, immer älter und vielfältiger. Ein Wettbewerb initiiert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung soll die Jugend von Deutschland anregen sich mit diesem kritischen Thema zu befassen und darüber zu diskutieren.

Wir, die Klasse 11A, beteiligen uns an diesem Wettbewerb im Rahmen unseres Geografieunterrichts. Drei Monate lang werden wir uns intensiv mit der Demografie in Deutschland und speziell in Schwerin auseinandersetzen. Das Planspiel hat neben der theoretischen Auseinandersetzung vor allem zum Ziel, sich konkret zu engagieren und damit den Wandel zu gestalten. Unterstützen auf unserem Weg werden uns dabei Experten aus den unterschiedlichsten Branchen. Unser erstes Treffen ist mit Holger Oertel, der sich mit der Stadtplanung und –entwicklung Schwerins beschäftigt und das Leitbild 2020 von Schwerin entwickelt hat. Um unser Projekt weiterzubearbeiten, zu neuen Erkenntnissen zu kommen und die Demografie Schwerins noch besser kennen zu lernen, besteht die Möglichkeit, dass wir sogar Fördermittel bekommen.

Am Ende des Projekts reichen wir unsere Ergebnisse ein. Die deutschlandweit teilnehmenden Klassen, die sich am besten mit dem Projekt auseinander gesetzt haben, werden gekürt und bekommen einen Preis.

weitere Informationen unter: http://www.demografische-chance.de/, www.staedte-im-wissenschaftsjahr.de und unserem Blog: http://www.sportgymnasiumunddemografie.blogspot.de
Carla und Alina, Klasse 11A