Radsport

Eingetragen bei: Radsport, Sport | 0

RadsportlerPalmberg-Track-Cycling-Team erfolgreich in neuer Teambekleidung

Hallo Sportfreunde und Freunde des Sports, sende hiermit einen kleinen Bericht über die Aktivitäten des Palmberg-Track-Cycling-Teams, haben lange genug trainiert, endlich geht es wieder los!

Im Rahmen der Vorbereitung der Bahnsichtung des Bundes Deutscher Radfahrer, die vom 19.-21.04. in Büttgen NRW stattfindet, führte der Radsportverband Mecklenburg-Vorpommern mit seinen Kadern, auf der Radrennbahn des Velodroms in Berlin, ein dreitägigen Trainingslehrgang durch.

Durch das lang anhaltende Winterwetter verlängerten sich die geplanten Bauarbeiten auf der Rostocker Radrennbahn, so dass das Training nach Berlin verlegt werden musste.

Von den drei geplanten Trainingseinheiten, wurden zwei als Training im SB Bereich (Spitzenbereich) gefahren. Statt der am dritten Tag geplanten Schnelligkeitseinheit, nahmen wir am offiziellen Bahnpokal des Berliner Radsportverbandes teil.

Angespornt durch den ersten Start in der neuen Teambekleidung des Palmberg TCT, konnten die Sportlerinnen und Sportler, trotz der enormen Belastung durch die Anreise (alle nahmen weiterhin an ihrem täglichen Schulunterricht in Schwerin teil) und dem harten Training der Vortage, konnten wir im Wettkampf gute bis sehr gute Ergebnisse einfahren.

Besonders Lea Friedrich vom RST Dassow, die wie die anderen Sportler seit März am Sportgymnasium in Schwerin zur Schule geht und ihren ersten Wettkampf in der Saison fuhr, konnte erstaunlicherweise, ein sehr hohes Leistungsvermögen nachweisen. Lea Friedrich musste im ersten Rennen, einem Rennen über 20 Temporunden noch Lehrgeld zahlen und wurde Vierte. Im folgenden Ausscheidungsfahren und Punktefahren, konnte Sie aber das Feld der U13 Klasse dominieren und jeweils einen souveränen Sieg einfahren.

Der für den Schweriner SC startende Dassower Johannes Keuchel(10c) belegte über 30 Temporunden der U19 Klasse Platz drei, konnte aber im Ausscheidungsfahren nach einem harten Finish das Rennen für sich entscheiden.

Henry Ober (10c), ebenfalls vom Schweriner SC, wurde in einem starken Rennen im Ausscheidungsfahren, nach einem angeblichen Fahrfehler, auf Platz fünf gesetzt.

Die weiteren Ergebnisse der Palmberg TCT Fahrer:

Jugend
Ausscheidungsfahren   13. Platz Andreas Fick (9r)            RST Dassow
30 Temporunden          10. Platz Tilman Ribbeck (9d)      PSV Rostock

Junioren
Ausscheidungsfahren
10. Platz Thomas Zabel   (10c)            RST Dassow
11. Platz Maximilian Richter (10c)     RST Dassow

Erich Eichberg, Landestrainer RSV M-V, Teamleiter Palmberg TCT